3,50 

Große Brennnessel Saatgut

Die große Brennnessel ist eine Bereicherung für jeden wilden oder naturnahen Garten. Sie wächst üppig und dient als Kinderstube für viele verschiedene Schmetterlingsarten, die teilweise schon selten geworden sind. Als Nutzpflanze ist ihre Verwendung äußerst vielfältig.

3 vorrätig

Infos Brennessel Saatgut

Interessantes über Brennnessel:

Die Brennhaare der Brennnessel sind wie kleine Nadeln, die an ihrem Kopf mit schmerzerzeugenden Substanzen gefüllt sind. Sie besitzen eine Sollbruchstelle und sind leicht gerichtet. Fasst man die Pflanze an brechen diese und stechen unter die Haut- es kommt zum bekannten Brennen. Streicht man entlang der Richtung der Brennhaare, von unten nach oben, passiert nichts. Durch feines Hacken oder Abrollen mit einem Nudelholz, brechen die Haare und sind unschädlich. Durch Blanchieren, Abgießen mit kochendem Wasser oder durch trocknen verliert die Pflanze ebenfalls ihre Brennkraft.

 

Verwendung und Essbarkeit große Brennnessel:

Auch für den Menschen ist die Brennnessel eine überaus nützliche Pflanze. Im Garten ist sie eine geschätzte Helferin zum Düngen und zur Schädlingsbekämpfung. Als Heilpflanze besitzt sie eine nachweislich harntreibende, gallensekretsfördernde und blutbildente Wirkung. Durch ihren hohen Gehalt an Mineralstoffen, den Vitamin A, C, E und Eiweiß ist die Brennnessel ernährungsphysiologisch besonders wertvoll. Die jungen Stängel, die Blätter, sowie die Blüten und deren Samen sind allesamt essbar und auf verschiedenste Arten verwendbar.

 

Botanischer Name: Urtica dioica

Blütenfarbe: grünlich

Höhe (in cm):  bis 120

Vegetationsdauer: mehrjährig

Anbau Brennnessel, Aussaat Brennnessel: Lichtkeimer, nur andrücken oder leicht mit Erde bedecken

Bodenfeuchte: frisch- feucht, nährstoffreich

Standort: sonnig- halbschattig

Brennessel Saatgut

0
Dem Warenkorb hinzugefügt

Privacy Preference Center