Wir sind Waldsamkeit

Die Idee für Waldsamkeit kam Manuel, unserem Gründer, schon während seines Biologiestudiums. Fasziniert von der Artenvielfalt war er sich sicher, dass er dieses Wissen nicht für sich behalten, sondern Menschen damit die Natur ein Stück näher bringen will. Die trockenen Bestimmungskurse im Studium haben allerdings ganz schön abgeschreckt und so war klar: Das muss auch anders gehen. Gesagt, getan. Mit Waldsamkeit vermittelt Manuel gemeinsam mit seinem Team seit 2015 altes Wissen auf moderne Weise. Für mehr Freude beim Entdecken.

Wir sind der Meinung, dass man nur schützen bereit ist, was man auch kennt. Tiefergehender Natur- und Umweltschutz fängt bei der Basis unserer Gesellschaft an: bei den Kindern! Deshalb bieten wir regelmäßig kostenfreie Naturevents für Kinder und Jugendliche an. Außerdem spenden wir 2% des Gewinns an Naturschutz- und Umweltbildungsprojekte.

Hinter Waldsamkeit stehen wir: ein junges Team aus erfahrenen Biolog:innen, studierten Naturschützer:innen oder auch Öko-Landwirt:innen. Wir alle bringen unsere ganz eigene Expertise mit – und haben eine Sache gemeinsam: Wir lieben unsere Natur und brennen für deren Erhalt.

Das Ziel unserer Arbeit ist es, wieder mehr Interesse und Wertschätzung für die Natur vor unserer Haustür zu wecken. Wir wollen unser Wissen weitergeben und unsere Begeisterung mit vielen anderen Menschen teilen.

 Um dir und anderen unsere Natur wieder ein Stück näher zu bringen, bieten wir die unterschiedlichsten Naturevents an: Von der klassischen Wildkräuterwanderung, über Pilz- und Vogelführungen bis hin zu ganzheitlichen Wildkräuterausbildungen. Dabei interessieren wir uns vor allem für die Arten, die uns in unserer heimischen Natur umgeben. Wie können wir sie erkennen und unterscheiden? Welchen Nutzen oder welche Heilwirkung bringen sie mit sich?

Unsere Herangehensweise stellt das Beobachten und das Erleben in den Fokus. Und für alles was wir tun, ziehen wir stets verschiedene Sichtweisen aus der Naturwissenschaft, aus traditionellem Wissen oder Studien der Naturheilkunde heran.

So verbinden wir fundiertes Wissen mit Freude am Entdecken und Erleben die Natur mit allen Sinnen. Wir gehen gemeinsam raus und tauchen ein in die Wälder, Wiesen und Parks unserer Umgebung. Wir schnuppern und kosten den herb-würzigen Geschmack essbarer Wildkräuter, wir lauschen den Rufen der Vögel, wir nehmen Pilze ganz genau unter die Lupe oder beobachten krabbelnde Insekten. Ohne verstaubte Lehrbuchmethoden oder langweilige Monologe: Nur so kann Lernen wirklich Spaß machen.

Bist du bereit mehr über die Schätze unserer Natur zu erfahren? Dann komm mit uns raus.

Unser Team