Unser Umgang mit Corona

Liebe Naturinteressierte,

Hier möchten wir dir kurz unseren Umgang mit Buchungen im Rahmen der Corona – Pandemie erläutern.

Das wichtigste zuerst: Du bekommst zu 100% dein Geld zurück, falls eine Veranstaltung aufgrund verschärfter Auflagen im Zuge der Corona – Pandemie ausfallen sollte.

Wir sind jedoch als Outdoorveranstalter, im Gegensatz zu vielen anderen Veranstaltern, in einer glücklichen Lage. Im Jahr 2020 konnten 80 von 85 Events stattfinden. Durch die Erstellung eines Hygienekonzeptes und die Tatsache, dass die allermeisten Veranstaltungen draussen stattfinden, durften wir fast “normal” weiterarbeiten.

Auch unsere Ausbildungswochenenden können vorraussichtlich stattfinden.

 

Update 16.05.21:

Es geht wieder los! Nach der Senatsvorlage vom 18.5. sollen (soweit der Inzidenzwert am 1.6. weiterhin unter 100 liegt) Veranstaltungen ab dem 4.6. wieder möglich sein. Das bedeutet, dass ab dem 4.6. unsere Events wieder stattfinden dürfen!

Folgende Hygieneregeln müssen bei unseren Führungen zur Zeit beachtet werden:

  • Mindestabstand
  • Keine Teilnahme bei Erkältungserscheinungen
  • Maskenpflicht. Während des Laufens und mit genügend Abstand kann die Maske abgenommen werden.
  • Tagesaktueller , negativer Selbst-Schnelltest. Bitte selbst vor Ort mitbringen und durchführen oder Testergebnis mitbringen. 
  • Geimpfte und Genesene sind von der Testpflicht befreit (Nachweis erforderlich)

Bleibt gesund!

Viele Grüße,

Manuel und das Team von Waldsamkeit