– Zurück zur Artikelübersicht

Gundermann - Schokoblätter

Die wilde Versuchung

Gundermann ist ein schon lange verwendetes Wildkraut, welches gut in Suppen, Salate, Wildkräuterdips oder auch in salziges Gebäck passt. Das Kraut ist auch unter dem Namen Gundelrebe bekannt und früher wurde sogar Bier damit aromatisiert. Das Rezept, das wir euch heute vorstellen, ist allerdings in Kombination mit etwas Süßem: freut euch auf ein Rezept für ansehnliche und leckere , schokolierte Gundermannblätter!

Die Pflanze: Gundermann

Gundermann gehört ebenso wie Minze, Tyhmian und Rosmarin zu den Lippenblütlern. Diese Familie zeichnet sich durch aromatische, ätherische Öle aus. Gundermann ist ein sagenumwobenes Wildkraut und geschmacklich ein echter Geheimtipp. Zudem gibt es im blühenden Zustand keine giftigen Verwechslungspartner, weshalb er sich besonders für Einsteiger*innen sehr gut eignet.

Wenn du noch mehr über Gundermann erfahren möchtest, kannst du dir weiter unten bei “weitere Beiträge zu Gundermann” ein Artenprofil mit zusätzlichen Informationen über Sammelort, Verwechslungspartner, Namensherkunft, Mythologie, etc. verlinkt.

Geschmack und Inhaltsstoffe der Gundermann - Schokoblätter

Denn der würzig-herbe Geschmack des Gundermanns eignet sich gut in Kombination mit der Süße von Schokolade. Am besten wählst du hier allerdings trotzdem eine dunkle, herbere Schokolade mit einem hohen Kakaoanteil. Gundermann hat einen sehr intensiven Geschmack! Die zerriebenen Blätter duften bereits sehr würzig und so schmecken sie auch so. Einige Personen empfinden den Geruch sogar als etwas abschreckend. Der Geschmack wird allerdings durch die Schokolade gemildert und ist in dieser Kombination so auch für zunächst skeptische Personen zu empfehlen.

Verantwortlich für das Aroma sind die enthaltenen ätherischen Öle. Weitere Inhaltsstoffe des Gundermanns sind gesunde Gerb- und Bitterstoffe.

Rezept Gundermann - Schokoblätter

Wir nutzen das Wildkraut gerne zur Deko, wie wir nun im Folgenden beschreiben werden. Die herzförmig bis rund geformte Blätter eignen sich dafür sehr gut und mit Schokolade überzogen verzieren sie beispielsweise Desserts – besonders gut machen sie sich auf Eis. Wichtig zu beachten ist, dass die schokolierten Blätter nicht zu warm werden und die Teller nach dem Anrichten noch einmal kurz im Eisfach landen,  da die kunstvolle Deko sonst wieder schmilzt.

Neben den Blättern sind auch die Blüten des Gundermanns essbar. Als Deko zusammen mit den dunkelbraunen Schoko-Blättern machen sich die hellvioletten Lippenblüten sehr schön.

Für dieses Rezept verwenden wir die rundlichen Laubblätter. Hier ist wichtig zu erwähnen, dass Gundermann-Blätter unterschiedlich groß und sehr variabel im Aussehen sind, die Pflanze wächst als kriechender Bodendecker. Oft ist sie an feuchten halbschattigen Stellen, aber auch unter Gebüschen, zu finden, da sich dort die Feuchte länger hält. Wenn die Pflanze an sonnigen Standorten wächst, sind die Blätter oft auch rötlich gefärbt und derber in der Haptik. Für das Rezept eignen sich am besten die kleineren Blättchen, da diese filigraner und feiner aussehen.

Und jetzt viel Spaß beim Nachmachen!

Zutaten :

  • 20 (kleinere) Blätter vom Gundermann
  • 100 g Zartbitter-Schokolade

Zubereitung:

  1. Die Gundermann-Blätter vorsichtig waschen. Den Stiel teilweise entfernen, sodass aber noch ein kleines Stück übrigbleibt. Dieses ist praktisch zum Greifen beim Einstreichen und Versetzten der schokolieren Blätter.
  2. Die Schokolade klein hacken und im Wasserbad vorsichtig und langsam schmelzen.
  3. Auf einer abwischbaren Oberfläche die geschmolzene Schokolade mit einem Küchenpinsel auf die Blätter streichen.
  4. Zum Auskühlen die schokolieren Blätter auf ein Backpapier setzten und in den Kühlschrank oder besser noch das Gefrierfach geben.
  5. Bei Bedarf zum Dekorieren herausholen und nach dem Anrichten zügig servieren.

Download der Skript - Pdf dieses Artikels

Hier kannst du die Pdf herunterladen. Sie ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt und mit folgendem Passwort geschützt: Löwenzahn Möchtest du sie herunterladen, kannst du das nach dem öffnen oben rechts tun oder per Rechtsklick > Ziel speichern unter.

Download
Andere Beiträge mit Gundermann