Themenkurs: Feuermachen mit einfachen Hilfsmitteln (Hessen)

Feuer machen ist kinderleicht. Wenn man Feuerzeug und Grillanzünder hat...

Was aber, wenn das Feuerzeug leer ist, die Streichölzer nass sind, und man sich ausserhalb der zivilisatorischen Komfortzone befindet?

Survivalkurs Hessen

In diesem Themen - Survivalkurs bei Darmstadt, Hessen fokussieren wir uns ganz auf das Feuermachen mit einfachen Hilfsmitteln. Das Feuer nimmt im Survival – also dem vorübergehenden (Über-)Leben in einer Notsituation – eine zentrale Rolle ein. Feuer wärmt, macht Nahrung und Wasser genießbar und haltbar, bringt Licht ins Dunkel, vertreibt Insekten und hat nicht zuletzt einen unschätzbaren Wert bei Hebung der Moral und des Durchhaltewillens.

Dabei beginnen wir mit dem Striker und arbeiten uns langsam zur Königsdisziplin eines echten Waldläufers und Bushcrafters vor:

dem Feuerbohren mithilfe der natürlichen Ressource Holz.

 

Themen:

  • Feuermachen in Mittel- und Nordeuropa: gesetzliche Bestimmungen
  • Gefahr und Nutzen des Feuers
  • Feuerarten: Kochfeuer, Signalfeuer, Wärmefeuer etc.
  • Behelfsmethoden zur Entfachung von Feuer: Striker, Feuerbogen
  • Zunderarten, Finden und Aufbereiten
  • Brennwert heimischer Hölzer
  • Feuer erhalten und Transportieren

Essen, Getränke und ein Feuerbogen - Set zum mit nach Hause nehmen sind im Preis inbegriffen!

Waldsamkeit - Survivalkurs Hessen.